FANDOM


Labyrinth

Das Labyrinth ist der zentrale Ort der ersten Phase der Experimente von ANGST. Es birgt ein geheimes System, dass die Lichter durchschauen und bewältigen müssen, um wieder in die Welt zu gelangen, aus der sie geschickt wurden. Das Labyrinth verändert sich jede Nacht. Die Läufer laufen jeden Tag in das Labyrinth, um die Abschnitte zu erkunden und zu kartieren.

Im Handlungsverlauf stellt sich heraus, dass es zwei verschiedene Labyrinthe gibt. Eins für Gruppe A und eins für Gruppe B. Beide sind in ihrem Aufbau gleich, liegen unterirdisch und können nur durch das Griewerloch verlassen werden. Jede Nacht ändert sich die Anordung der Wände, immer im gleichen Monatsrhythmus. Dieser Rhythmus ist der Code, den die Lichter knacken müssen, um zu entkommen.

Aufbau Bearbeiten

Abschnitte Bearbeiten

Labyrinth - Abschnitte & Tore

Das Labyrinth besteht aus acht quadratischen Abschnitten, die zusammen mit der Lichtung in der Mitte ebenfalls ein großes Quadrat bilden (Darstellung weicht vom Film ab). Die Abschnitte 2, 4, 6 und 8 grenzen direkt an die Lichtung und sind über die vier Tore direkt zugänglich. Die anderen vier Abschnitte sind durch weitere Tore mit ihrem Vorgänger-Abschnitt verbunden (siehe Grafik). Alle Tore haben eine unveränderliche Position und verschieben sich nicht wie die anderen Wände.

Code Bearbeiten

Im Roman Bearbeiten

In Die Auserwählten – Im Labyrinth besteht der Code aus sechs Wörtern: Treiben, Fangen, Bluten, Sterben, Fallen und Drücken.

Im Film Bearbeiten

In Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth besteht der Code aus dem Rythmus in dem sich die verschiedenen Abschnitte öffnen: 7-1-5-2-6-4-8-3.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki